StartseiteBegriffe A bis Z

Sachsen-Anhalt Bodenanalyse

Die Bodenqualität in Sachsen-Anhalt kann je nach Lage sehr unterschiedlich sein. Mit einer Bodenanalyse kann die Qualität Ihres Bodens ermittelt werden.
Boden besteht aus verschiedenen Bestandteilen, u.a. aus mineralischen Bestandteilen, zersetzten Pflanzenresten und vielfältigen Bodenorganismen. Auch Luft und Wasser spielen eine wichtige Rolle hinsichtlich der Beschaffenheit für ein gesundes Pflanzenwachstum.
Darüber hinaus ist die Speicherung von Nährstoffen und Schadstoffen in Abhängigkeit von der Bodenart. So speichert lehmiger Boden mehr Nährstoffe und Schadstoffe als sandiger Boden.

Bodenanalyse in Sachsen-Anhalt

Je nach Beschaffenheit und Einflussfaktoren kann Ihr Boden in Sachsen-Anhalt eine Unter- oder Überversorgung an Nährstoffen aufweisen oder gar mit Schadstoffen belastet sein. Es ist wichtig zu wissen, wie die Qualität Ihres Bodens ist. Die Bodenqualität hat maßgeblichen Einfluss auf das Wachstum Ihrer Pflanzen, kann jedoch auch für gesundheitliche Beeinträchtigungen verantwortlich sein, wenn hohe Schadstoffwerte zu Grunde liegen.

Das Bodenanalyse-Zentrum bietet Ihnen zwei standardisierte Bodenanalysen an, die entweder Ihren Boden auf Nährstoffe oder Schadstoffe hin untersucht. Oder Sie können auch die umfangreiche Maxikomplett Analyse wählen, die die Nährstoff- und Schadstoffanalyse vereint und gleichzeitig einen Kostenvorteil bietet.

Unsere Experten raten zu folgenden Analysen:

Bodennährstoffanalyse
Mit dieser Bodennährstoffanalyse wird Ihr Boden auf die 9 wichtigsten Nährstoffe und den pH-Wert hin untersucht. Der Ergebnisbericht zeigt Ihnen textlich als auch grafisch die Qualität Ihres Bodens auf, ob ein Mangel oder eine Überdüngung vorliegt. Es wird die Bodenart und die Humusklasse ermittelt. Zusätzlich erhalten Sie eine individuelle Düngeempfehlung, anhand dieser Sie eine optimale Düngung Ihres Bodens vornehmen können.
46,00 EUR (inkl. 19% USt. zzgl. Versand)

Bodenschadstoffanalyse
Mit dieser Bodenschadstoffanalyse wird Ihr Boden auf schädliche Schwermetalle hin untersucht, die sich in den Pflanzen anreichern können. Das Ergebnis ist übersichtlich und leicht verständlich in Text und Grafik dargestellt. Folgende häufig vorkommende Schadstoffe werden untersucht: Blei, Cadmium, Chrom, Kupfer, Nickel, Quecksilber und Zink.
39,00 EUR (inkl. 19% USt. zzgl. Versand)

Bodenanalyse Maxikomplett
2-in1: Dies ist die umfassendste Bodenanalyse in unserem Sortiment. Sie beinhaltet die Bodenanalyse auf Nährstoffe als auch auf Schadstoffe, inkl. Preisvorteil. Hier wird Ihre Bodenprobe auf Schadstoffe, Nährstoffe, den pH-Wert sowie die Bodenart und die Humusklasse untersucht. Sie erhalten zusätzlich eine Düngeempfehlung, die auf Ihren Boden individuell abgestimmt ist.
69,00 EUR (inkl. 19% USt. zzgl. Versand)

Bodenschadstoffanalyse Plus
Mit dieser Bodenschadstoffanalyse Plus wird Ihr Boden auf schädliche Schwermetalle hin untersucht, die sich in den Pflanzen anreichern können. Das Ergebnis ist übersichtlich und leicht verständlich in Text und Grafik dargestellt. Folgende häufig vorkommende Schadstoffe werden untersucht: Arsen, Aluminium, Blei, Cadmium, Chrom, Kupfer, Nickel, Quecksilber, Thallium und Zink
57,00 EUR (inkl. 19% USt. zzgl. Versand)

Bodenanalyse Benzin und Öl
Bei dieser Bodenanalyse haben Sie die Möglichkeit Ihren Boden auf Benzin- und Ölrückstände nach MKW-Index untersuchen zu lassen. MKW sind chemische Verbindungen und sind in Mineral-, Schmier- und Heizöl sowie in Diesel- und Benzinkraftstoff enthalten.
129,00 EUR (inkl. 19% USt. zzgl. Versand)

Bodenschadstoffanalyse Uran
Mit dieser Bodenanalyse haben Sie die Möglichkeit Ihren Boden auf Schwermetalle nach der Klärschlammverordnung und auf Uran untersuchen zu lasen. Das Ergebnis ist leicht verständlich in Text und Grafik dargestellt. Folgende Parameter werden untersucht: Uran, Blei, Cadmium, Chrom, Kupfer, Nickel, Quecksilber und Zink.
66,00 EUR (inkl. 19% USt. zzgl. Versand)


Das ist alles im Preis enthalten:

Steriles Probenahme-Tütchen

Eine bereits vorbereitete Rücksende-Box mit der Sie die Probe ins Labor senden

Anleitung zur Probenahme

Analyse in einem akkreditierten Prüflabor

Die Auswertung der Analyse erhalten Sie per Post oder Email



Die Durchführung ist ganz einfach:

Bei unseren Bodenanalysen müssen Sie lediglich eine Bodenprobe nehmen und einschicken. Die hochwertige Analyse wird im Labor durchgeführt. Nach Fertigstellung erhalten Sie das aussagekräftige Ergebnis von uns zugeschickt.

Hier die einzelnen Schritte im Detail:

Drei ganz einfache Schritte

Schritt 1
Sie nehmen eine Bodenprobe, wann und wo Sie möchten.
Im Test-Kit ist alles für eine einfache Probenahme vorhanden: Anleitung zur Probenahme, Erfassungsbogen, sterile Tüte zur Probenahme.

Schritt 2
Sie legen die gefüllte Tüte in den mitgelieferten Versandkarton. Er ist bereits etikettiert. Sie müssen ihn nur noch zur Post oder einem anderen Versandunternehmen bringen und abschicken.

Schritt 3
Nach wenigen Tagen erhalten Sie das Ergebnis (wahlweise per Post oder Email).

Fragen und Antworten:

Wann erhalten Sie das Test-Kit nach Bestellung?
Wann erhalten Sie das Ergebnis der Analyse?
Wie sieht das Ergebnis aus?

Viele unserer zufriedenen Kunden kommen aus Sachsen-Anhalt. Führen auch Sie eine Bodenanalyse bei uns durch.

Wir hoffen, dass wir Ihnen bezüglich Sachsen-Anhalt Bodenanalyse behilflich sein konnten. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Kostenlose Beratungs-Hotline (dt. Festnetz) - Tel: 0711-99 70 96 91

Sachsen Bodenanalyse
Schleswig-Holstein Bodenanalyse
ImpressumAGBDatenschutzKontaktVersandSchweiz und Nicht EU-LänderPresseSitemap