Bezahlung per Rechnung
Schneller Versand mit DHL
Kontakt: anfrage@geonatura.de
Sicher einkaufen
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Wann Rasen düngen und pflegen?

Wann Rasen düngen und pflegenDer richtige Zeitpunkt für Düngung und Pflege Ihres Rasens kann für optimales Rasenwachstum und einen gesunden Rasen entscheidend sein.

➦So benötigt der Rasen zum Beispiel zu Beginn der Wachstumsphase besonders viele Nährstoffe. Welchen Rasendünger sollten Sie im Frühjahr und Herbst verwenden und wie kann eine Bodenanalyse Sie bei der optimalen Düngung unterstützen?

Wann sind Pflegemaßnahmen wie Vertikutieren oder Sanden angebracht? In unserem nachfolgenden Praxis-Ratgeber haben wir viele Tipps und Infos zum Thema „Wann Rasen düngen und pflegen“ für Sie zusammengestellt.

Warum sollte Rasen rechtzeitig und bedarfsgerecht gedüngt werden?

Ohne eine ausreichende Nährstoffversorgung kommt es bei Rasen unter anderem zu vermindertem Wuchs und einer Ausdünnung der Grasnarbe. Zudem begünstigt ein schlecht wachsender Rasen die Ausbreitung von Fremdpflanzen wie Moos, Klee, Wegerich oder Gänseblümchen im Rasen. Während zum Beispiel ein gewisser Anteil von Klee oder Gänseblümchen bei ökologisch wertvollen Rasenflächen durchaus erwünscht sein kann, kann ein zu starker Moosbefall den Rasen teilweise ganz verdrängen.

In zum Beispiel Waldböden kommt es durch verrottende Biomasse wie Laub zu einer fast vollständigen Rückführung der von Pflanzen aufgenommenen Nährstoffe. Bei Rasenflächen erfolgt dagegen durch das Entfernen des Rasenschnitts ein Entzug von wichtigen Nährstoffen wie Stickstoff, Phosphor, Kalium und Magnesium.

➦Werden diese Nährstoffe nicht durch eine Düngung ersetzt, kann es neben kümmerlichem Wuchs auch zu Mangelerscheinungen wie einer Verfärbung des Rasens kommen. Weiterhin werden Rasenkrankheiten wie Rotspitzigkeit (Stickstoffmangel) durch einen Nährstoffmangel begünstigt.

rasenduenger

Wann Rasen düngen? Welchen Rasendünger um Frühjahr und Herbst verwenden?

Die Gabe von Rasendünger lässt sich grob auf die Jahreszeiten Frühjahr, Sommer und Herbst aufteilen. Generell sollten Sie eine Düngung eher in den Abendstunden vornehmen, da die Kombination aus Sonneneinstrahlung und auf den Halmen befindlichem Dünger zu Verbrennungen des Rasens führen kann.

➦Zudem ist es empfehlenswert, den Rasen nach dem Düngen zu wässern, da so der Dünger von den Halmen gewaschen wird und die Nährstoffe besser in den Boden gelangen.

  • Rasendüngung im Frühjahr: Mit Beginn der Wachstumsphase im Frühjahr sollte die erste Rasendüngung erfolgen. Dies kann je nach Witterung in den Monaten März oder April der Fall sein. Als Rasendünger im Frühjahr sind unter anderem Langzeit-Universalrasendünger empfehlenswert, da diese den Rasen über viele Monate mit Nährstoffen versorgen. Zeigt Ihr Rasen bereits Anzeichen für einen Nährstoffmangel ist auch die Düngung mit mineralischem Startdünger empfehlenswert, da dieser besonders schnell aufgenommen wird.

  • Rasendüngung im Sommer: Wurde mit der ersten Düngung überwiegend schnell wirkender Dünger ohne hohen Langzeitanteil ausgebracht, kann im Juni eine Erhaltungsdüngung sinnvoll sein.

  • Rasendüngung im Herbst: Im Herbst kann eine weitere Rasendüngung erfolgen. Als Rasendünger im Herbst sind Dünger mit erhöhtem Kalium- und niedrigem Stickstoffgehalt empfehlenswert.1

Wie kann Sie eine Bodenanalyse bei der optimalen Rasendüngung unterstützen?

Je nach Bodenart und Beanspruchung Ihrer Rasenfläche ist der Nährstoffbedarf des Rasens oft sehr verschieden. Deshalb werden pauschal gegebene Düngeempfehlungen dem wirklichen Nährstoffbedarf des Rasens häufig nicht gerecht.

So kann Ihr Rasen zum Beispiel bereits ausreichend mit Stickstoff versorgt sein, während es an wichtigen Nährstoffen wie Phosphor, Kalium oder Magnesium mangelt. Auf der Grundlage der Ergebnisse unserer Rasen-Bodenanalysen könne Sie Ihren Rasen dagegen optimal düngen. Gleichzeitig lässt sich durch eine Bodenanalyse eine kontraproduktive und umweltbelastende Überdüngung vermeiden.

Welche Rasenpflegemaßnamen sind im Frühjahr und Herbst empfehlenswert?

  • Rasenpflege im Frühjahr: Um einer Verfilzung des Rasens vorzubeugen, sollten Sie ältere Rasenflächen im Frühjahr vertikutieren. Beim Vertikutieren werden unter anderem Moos und „Fremdkräuter“ aus dem Rasen entfernt. Nach dem Vertikutieren empfiehlt es sich, stark verdichtete Rasenflächen zu lüften und anschließend zu sanden.

    Zur Rasenpflege im Frühjahr gehört ebenso die Nachsaat an eventuell über den Winter entstandenen Kahlstellen. Außerdem kann es im Frühjahr sinnvoll sein den Rasen zu kalken, wenn der Rasenboden einen für die Bodenart zu niedrigen pH-Wert (saurer Boden) aufweist. Die Parameter Bodenart und Boden-pH-Wert sind ebenfalls Bestandteil unser Rasen-Bodenanalysen und geben Ihnen darüber Aufschluss, ob eine Kalkung erforderlich ist.
  • Rasenpflege im Herbst: Zur Ende der Vegetationsphase sollten Sie den Rasen mit einer mittleren Schnitthöhe von 35 bis 45 mm mähen. So wird Fäulnis und der Ausbreitung von Rasenkrankheiten im Winter vorgebeugt.2 Weiterhin sollte Laub regelmäßig vom Rasen entfernt werden.


1 Pflanzenschutzamt Berlin, „Rasenpflege im Haus- und Kleingarten“

2 Deutsche Rasengesellschaft e.V., „Rasenpflege: Rasen für den Winter vorbereiten“

Rasen-Bodenanalyse Nährstoff Premium
Rasen-Bodenanalyse Nährstoff Premium
Untersucht auf: pH-Wert, Phosphor, Humusgehalt, Gesamt-Stickstoff, C/N-Verhältnis und 9 weitere Parameter. Speziell für Rasen wird zudem die Düngeempfehlung erstellt.   Testen Sie einfach und schnell Ihre Bodenqualität für...
72,00 €
Rasen-Bodenanalyse Ertrag
Rasen-Bodenanalyse Ertrag
Untersucht wird: Nmin, Molybdän, pH-Wert, Org. Kohlenstoff, Gesamt-Stickstoff und 10 weitere Parameter inkl. Düngetipp für Rasen.   Sie möchten einen Bodentest auf Rasen und detailliert die Nährstoffe inkl. Spurenelemente...
79,00 €
Bodenanalyse auf Nährstoffe
Bodenanalyse auf Nährstoffe
Untersucht auf: Bodenart, pH-Wert, Humusgehalt, Phosphor, Kalium, Magnesium, Bor, Kupfer, Eisen und Zink .   Mit diesem Bodentest wird eine Probe Ihres Bodens auf Nährstoffe hin untersucht. Es werden alle relevanten...
49,00 €