Bezahlung per Rechnung
Schneller Versand mit DHL
Kontakt: anfrage@geonatura.de
Sicher einkaufen
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Rasenpflege im Frühjahr

Frühjahr RasenpflegeRasenpflege im Frühjahr – welche Arbeiten sollten durchgeführt werden?

Der Rasenpflege kommt im Frühjahr eine besonders wichtige Bedeutung zu. So wurde der Rasen durch Frost, Schnee und anhaltende Feuchtigkeit oft stark strapaziert. Um Ihrem Rasen einen optimalen Start in den Frühling zu ermöglichen, sollten Sie diesen unter anderem zu Beginn der Wachstumsphase ausreichend düngen.

Wie kann Sie eine Bodenanalyse bei der optimalen Rasendüngung im Frühjahr unterstützen und welche weiteren Pflegemaßnahmen sind im Frühjahr empfehlenswert? 

In unserem nachfolgenden Praxis-Ratgeber haben wir für Sie viele wertvolle Infos und Tipps zu richtigen Rasenpflege im Frühjahr zusammengestellt.

Rasen von abgestorbenen Pflanzenteilen befreien

Trotz guter Vorbereitung auf den Winter können durch Frost und die natürliche Stoffwechselverlangsamung während der kalten Jahreszeit Rasenhalme absterben. Dieses Totmaterial sollte zusammen mit Laubresten im Frühjahr gründlich mit einem Laubrechen entfernt werden. So kommt mehr Luft an den Rasen und einer oberflächlichen Verfilzung wird vorgebeugt.

Maulwurfshaufen und Wasserlachen beseitigen

Maulwürfe vertilgen unter anderem große Mengen an Schädlingen wie Engerlingen und gehören daher zu den Nützlingen im Garten.1 Trotzdem sind Maulwurfshaufen auf dem Rasen natürlich meist ein Ärgernis. Da Maulwürfe auch im Winter aktiv sind, zeigen sich im Frühjahr auf dem Rasen oft die typischen Haufen der Erdbewohner. Diese sollten bei der Rasenpflege im Frühjahr eingeebnet werden. Dies gelingt am besten mit einer Schaufel. Verteilen Sie die Erde als dünne Schicht auf dem angrenzenden Rasen und klopfen Sie die Erde leicht an. Normalerweise wächst der Rasen durch diese dünne Erdschicht problemlos hindurch. Um die Erdflecken schneller zu begrünen, können Sie aber auch etwas Rasen nachsähen. Während sehr feuchter Winter kann es an verdichteten Stellen des Rasens oder bei schweren Böden zu Wasserlachen auf dem Rasen kommen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass für den Maulwurf Schutzbestimmungen gelten. Bitte beachten Sie diese und gehen Sie mit den Lebewesen achtsam um.

Sie können das Abfließen des Wassers beschleunigen, wenn Sie mit einer Forke oder Grabegabel kleine Löcher in den Rasen stechen.

Rasen düngen im Frühjahr – Grundlage für kräftiges Wachstum

Nachdem der Rasen von abgestorbenen Pflanzenteilen befreit wurde und Maulwurfshaufen eingeebnet wurden, sollte Sie eine Frühjahrsdüngung durchführen. Diese kann bei entsprechend milder Witterung bereits ab Mitte März erfolgen, da der Rasen schon ab einer Temperatur von 8° C mit der Nährstoffaufnahme beginnt. Als Rasendünger im Frühjahr eignet sich ein Langzeit-Rasendünger mit etwas erhöhtem Stickstoffanteil. Bringen Sie den Dünger am besten nicht bei praller Sonneneinstrahlung aus, da dieser sonst die Rasenhalme verbrennen kann. Außerdem sollte der Rasen nach der Düngung gewässert werden – falls dies nicht durch Regen besorgt wird. Durch das Bewässern wird der Dünger von den Rasenhalmen in das Erdreich gewaschen.

rasenduenger

Wie kann eine Bodenanalyse die optimale Düngung im Frühjahr unterstützen?

Bei Rasendüngern handelt es sich oft um NPK-Universaldünger. Dies enthalten die wichtigen Bodennährstoffe Stickstoff, Phosphor und Kalium. Allerdings kann Rasenboden sehr unterschiedlich mit Nährstoffen versorgt sein. So liegt in einigen Böden vielleicht ein Kaliummangel vor, während andere Rasenflächen bereits mit Kalium oder anderen Nährstoffen überdüngt sind. Ein Universaldünger wird den Ansprüchen des Rasens daher nicht immer gerecht. Mit unseren Bodenanalysen können Sie den Ist-Nährstoffgehalt des Rasenbodens dagegen genau bestimmen lassen. Auf Grundlage der Bodenanalyse lässt sich dann eine bedarfsgerechte Düngung vornehmen.

Dabei unterstützt Sie auch die mit den Testergebnissen gelieferte Düngeempfehlung. Da Sie mit der Bodenanalyse auch die Parameter Humusgehalt, Boden-pH-Wert und Bodenart bestimmte lassen können, ist auf Basis der Analyse unter anderem auch eine gezielte Kalkung des Rasens möglich. Eine Kalkung ist empfehlenswert, wenn der Boden zur Versauerung (zu niedriger pH-Wert) neigt.

Der Boden pH-Wert von Rasenböden sollte, abhängig von der Bodenart, etwa zwischen 5,5 und 7 liegen.1

Der 1. Rasenschnitt im Frühjahr

Gut eine Woche nach der Düngung sollten Sie Ihren Rasen das 1. Mal mähen. Eine gute Schnitthöhe liegt dabei bei ca. 35 bis 45 mm. Durch den 1. Schnitt wird der Rasen auf eine gleichmäßige Höhe gebracht und eventuell bereits stark austreibende Fremdpflanzen werden zurückgedrängt.

Rasen im Frühjahr vertikutieren?

Verfilzte Rasenflächen können im Frühjahr zur besseren Durchlüftung vertikutiert werden. Da die Pflegemaßnahme für den Rasen zunächst eine Belastung darstellt, sollten der Rasen erst 2 Wochen nach der Düngung vertikutiert werden. Der Einsatz eines Vertikutierers ist allerdings nicht in jedem Jahr nötig. So ist ein Rasenfilz bis zu einer Stärke von 5 mm noch tolerabel. Die dicke des Filzes können Sie über einen Bodenausstich bestimmen.2


1 NABU, „Der Maulwurf“

2 Deutsche Rasengesellschaft e. V., „Tipps für die Rasenpflege im Frühjahr“

Rasen-Bodenanalyse Nährstoff Premium
Rasen-Bodenanalyse Nährstoff Premium
Untersucht auf: pH-Wert, Phosphor, Humusgehalt, Gesamt-Stickstoff, C/N-Verhältnis und 9 weitere Parameter. Speziell für Rasen wird zudem die Düngeempfehlung erstellt.   Testen Sie einfach und schnell Ihre Bodenqualität für...
72,00 €
Rasen-Bodenanalyse Ertrag
Rasen-Bodenanalyse Ertrag
Untersucht wird: Nmin, Molybdän, pH-Wert, Org. Kohlenstoff, Gesamt-Stickstoff und 10 weitere Parameter inkl. Düngetipp für Rasen.   Sie möchten einen Bodentest auf Rasen und detailliert die Nährstoffe inkl. Spurenelemente...
79,00 €
Bodenanalyse auf Nährstoffe
Bodenanalyse auf Nährstoffe
Untersucht auf: Bodenart, pH-Wert, Humusgehalt, Phosphor, Kalium, Magnesium, Bor, Kupfer, Eisen und Zink .   Mit diesem Bodentest wird eine Probe Ihres Bodens auf Nährstoffe hin untersucht. Es werden alle relevanten...
49,00 €