Bezahlung per Rechnung
Schneller Versand mit DHL
Kontakt: anfrage@geonatura.de
Sicher einkaufen
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Stuttgart Bodenqualität - 3 Schritte zu gutem Boden

In diesem Artikel erfahren Sie, dass im Boden von Stuttgart und Umgebung Quecksilbergehalte gefunden wurden und mehr.

Alles auf einen Blick: 

✅ Wegen hoher Verbauung in Stuttgart (51%) ist der Flächenanteil der Bodenfruchtbarkeit und damit die Bodenqualität geringer als auf dem Land.

✅ Die Schadstoffe Cadmium, Zink, Kupfer und Quecksilber wurden in Stuttgarter Böden nachgewiesen. 

✅ Haus und Kleingärten sind von erhöhten Cadmiumwerten am stärksten belastet. Ist Ihr Boden auch betroffen? » Zum Bodentest!

Der Stadtkreis Stuttgart besitzt einen hohen Anteil an Siedlungs- und Verkehrsflächen (51,7%, Stand 2018). Davon bilden 14,7% Verkehrsflächen und 37% Siedlungsflächen. 47% bilden Vegetationsflächen, wobei 22,7% landwirtschaftlich genutzt werden und 23,5% Waldflächen darstellen. Schlusslicht ist der Anteil der Gewässer mit 1,3%.

Stuttgart: Schadstoffe beeinträchtigen Bodenqualität

stuttgart-bodenanalyse-bodenqualitaet-bodentest-bodenuntersuchung-bodenverschmutzung

➥ Im Stuttgarter Großraum sind die Cadmium- und Zinkgehalte höher als in Mannheim/ Heidelberg, Karlsruhe und Kehl. Dies ist auf Klärschlammanwendungen vor über 10 Jahren zurückzuführen. In Pforzheim sind höhere Cadmimumwerte als in Stuttgart vorzufinden, aufgrund gewerblicher Einträge in der Vergangenheit. Haus und Kleingärten sind von erhöhten Cadmiumwerten am stärksten betroffen.

➥ In Haus- und Kleingärten, Gewerbe- und Verkehrsflächen sowie Park- und Grünanlagen Stuttgarts wurden Böden mit erhöhten Kupfergehalten aufgefunden. Die höchsten Gehalte finden sich dabei bei den durch Weinbau genutzten Böden. Dies liegt an der Beaufschlagung dieser Böden mit Kupferpräparaten.

➥ Auch erhöhte Quecksilbergehalte häufig bei Plieningen und Scharnhausen vorzufinden, sind auf quecksilberhaltige Pflanzenschutzmittelanwendungen in der Vergangenheit zurückzuführen.

Ob sich in Ihrer Kleingartenanlage möglicherweise auch Schadstoffe befinden, können Sie mit unserem Bodentest herausfinden. Auch der Nährstoffgehalt Ihres Bodens wird analysiert, für eine optimale Anpassung der Düngung Ihrer Pflanzen.


In drei Schritten zur Erkenntnis:

Um Nährstoffe und Schafstoffe bestimmen zu können und damit Aussahen über Ihre Bodenqualität treffen zu können, ist ein Bodentest sinnvoll. Mit den drei folgenden Schritten, erhalten Sie schnell ein aussagekräftiges Ergebnis.

Geben Sie die Wasserprobe in das Probenahmegefäß. Sie finden Informationen zum genauen Vorgehen und den möglichen Entnahmestellen in der Zahnarztpraxis in der beiliegenden, verständlichen Anleitung.

Senden Sie die Wasserprobe anschließend in der mitgelieferten Kühlbox an unser Labor (Adresse ist bereits vorgedruckt).

Das Ergebnis des Wassertests erhalten Sie von uns vorzugsweise via E-Mail, aber auch per Post. Haben Sie Fragen dazu? Dann wenden Sie sich einfach an unser Serviceteam, das Ihnen gerne weiterhilft.


Nährstoffe Stuttgart Bodenqualität

Aufgrund der hohen Siedlungsfläche in Stuttgart ist der Flächenanteil der Bodenfruchtbarkeit und damit die Bodenqualität geringer als in umliegenden Regionen.

Anteile von hohen bis sehr hohen fruchtbaren Böden liegen im Stadtkreis Stuttgart bei ca. 16%. Vergleichsweise im Landkreis Ludwigsburg liegt der Flächenanteil mit sehr hoher Bodenfruchtbarkeit bei 39%. Überwiegend ist die Qualität der Boden in Stuttgart der Bewertungsklasse „Mittel“ zuzuordnen. Der Anteil von Böden mit geringer Qualität liegt bei unter 10%.

Bedeutung Bodenfruchtbarkeit:

Hohe bis sehr hohe Bodenfruchtbarkeit bedeutet, dass die Böden sich durch einen ausgeglichenen Wasserhaushalt und ein hohes Nährstoffangebot auszeichnen. Dadurch bieten sie die Grundlage für eine nachhaltige, produktive landwirtschaftliche Nutzung. Böden mit niedriger Qualität sollten nur gering von Menschen beeinflusst werden, da durch erhöhte Nitratauswaschung, diese ins Grundwasser gelangen könnte.3

 

Quellen:

1 Statistisches Landesamt Baden-Württemberg: Stuttgart Flächennutzung
2 LUBW: Bodenzustandsbericht Großraum Stuttgart Bodenqualität
3 LUBW: Zustand Region Stuttgart Bodenqualität

 

 

Bodenanalyse auf Nährstoffe
Bodenanalyse auf Nährstoffe
Untersucht auf: Bodenart, pH-Wert, Humusgehalt, Phosphor, Kalium, Magnesium, Bor, Kupfer, Eisen und Zink .   Mit diesem Bodentest wird eine Probe Ihres Bodens auf Nährstoffe hin untersucht. Es werden alle relevanten...
49,00 €
Unsere Empfehlung
Bodenanalyse Maxi Komplett
Bodenanalyse Maxi Komplett
Untersucht wird: Bodenart, pH-Wert, Humusgehalt, Magnesium, Bor, Kupfer, Eisen, Zink, Blei, Cadmium, Quecksilber und 5 weitere Parameter.   Klicken Sie auf das Video und sehen Sie, wie einfach und schnell der Bodentest...
79,00 € 93,00 €
Bodenanalyse auf Schadstoffe
Bodenanalyse auf Schadstoffe
Untersucht auf: Blei, Cadmium, Chrom, Nickel, Quecksilber, Kupfer und Zink.   Mit dieser Bodenanalyse wird eine Probe Ihres Bodens auf Schadstoffe aus dem Bereich der Schwermetalle hin untersucht. Diese anorganischen...
49,00 €
Bodenanalyse Benzin und Öl
Bodenanalyse Benzin und Öl
Untersucht wird auf Mineralölkohlenwasserstoffe nach MKW-Index. Boden auf Benzin und Öl testen.   Benzin und Öl können sehr schnell in den Boden gelangen und Verunreinigen diesen immens. Sei es durch Unfälle, Altlasten und...
129,00 €